wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
NOFX - 'Wolves In Wolves Clothing'
Label: Fat Wreck Chords
Produzent: Fat Mike / Bill Stevenson / Jason Livermore
Release: 13. April 2006
Spielzeit: 44:07 Minuten

NOFX - 'Wolves In Wolves Clothing'NOFX sind schon ein Phänomen für sich. Mehr als zwanzig Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel, Mitbegründer des California Skatepunk, Anti Bush Aktivisten und immer noch Spass an der Musik. Fat Mike am Bass und Mic, Hefe und Eric an den Sechssaitern, sowie Schlagmann Erik haben bereits vorab mit ihrer EP 'Never Trust A Hippie' Einblick in neues Material gewähren lassen und kommen nun mit Album Nummer Elf im Gepäck um die Ecke. Was erwartet man, wenn eine Band in den 90ern Meilensteine wie 'Punk In Drublic' und 'So Long And Thanks For All The Shoes' abgeliefert hat?! 'The War on Errorism' ist dabei natürlich auch nicht zu verachten. Beweisen muss sich die Band nichts mehr und so kreisen die Gedanken, ob sich NOFX stilistisch vielleicht verändert haben oder immer noch mit der Leichtigkeit, Cleverness, Aggression und Party Attitüde zu Gange sind wie jeweils zuvor. Man kann beruhigt aufatmen, die Jungs haben nichts verlernt und nichts an ihrem Sound eingebüßt. Erstaunend ruhig startet zwar 'Wolves In Wolves Clothing', jedoch trügt der Schein, denn nach etwas mehr als einer Minute legen NOFX in gewohnter Manier los. Gefolgt von 'USA-Holes', welches mit politischem Inhalt rotzig frech aus den Boxen röhrt. An dritter Stelle kommt mit 'Seeing Double At The Triple Rock' ein Burner, der das gewohnte Grinsen ins Gesicht des Hörers zaubert. Das sind die Gitarrenlicks, die NOFX ihren charakterischtischen Sound verleihen und die Tanzflächen immer wieder zum Kochen bringen. 'Wolves In Wolves Clothing' fängt somit schon einmal gut an und macht Lust auf mehr. Wie auf jeglichen Platten davor werden auch hier gern mal Ska- und Reggea-Elemente wie auf 'The Marxist Brothers' oder ein spanischer Text wie bei 'Contado En Espanol' verwendet. NOFX wären sonst auch nicht NOFX. Amüsant ist die Nummer 'Instant Crassic', die nach einer halben Minute bereits wieder ausfadet, nachdem gerade mal der erste Refrain eingesetzt hat. Fat Mike und Co. beweisen auch hier, dass für Humor auf einem Album stets Platz ist. Und für Uptempo Gassenhauer sowieso, denn ein Song wie 'You Will Lose Faith' darf auf einer Scheibe der Urgesteine ebenfalls nicht fehlen. Anscheinend ist es bei NOFX auch selbstverständlich jedes Mal eine reiche Anzahl Songs zu recorden und diese zu verwerten. Achtzehn Tracks und eine, sagen wir mal, Zugabe der anderen Art finden sich auf 'Wolves In Wolves Clothing' wieder. NOFX sind und bleiben nach dieser Doktorarbeit nach wie vor eine feste Grösse im Punkrock-Bereich. Hier ist zwar nichts neu, doch wieder einmal schaffen es die Mannen ein Stück Musik unters Volk zu bringen, dass für eine unterhaltsame Zeit sorgt und die Band im besten Licht präsentiert. Alle, die auf Altersschwäche gehofft haben, müssen vertröstet werden, der Zug ist noch nicht zum Stehen gekommen. Packt euer Skateboard ein, genießt die Sonne und dreht den MP3 Player voll auf, denn 'Wolves In Wolves Clothing' ist der geeignete Soundtrack für die Halfpipe und Party zu Hause!
NOFX is back!

Tracklist - 'Wolves In Wolves Clothing':

1. '60%'
2. 'USA-Holes'
3. 'Seeing Double At The Triple Rock'
4. 'We March To The Beat Of Indefferent Drum'
5. 'The Marxist Brothers'
6. 'The Man I Killed'
7. 'Benny Got Blowed Up'
8. 'Leaving Jesusland'
9. 'Getting High On The Down Low'
10. 'Cool And Unusual Punishment'
11. 'Wolves In Wolves Clothing'
12. 'Cantado En Espanol'
13. '100 Times Fucker'
14. 'Instant Crassic'
15. 'You Will Lose Faith'
16. 'One Celled Creature'
17. 'Doornails'
18. '60% Reprise'
19. Hidden Track'

Mehr Infos:
Website NOFX
Autor: Martin Pilgrimm