wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Lawfoundguilt – 'Asphalt And Concrete'
Label: Nova Bomb
Produzent: Armin Breuer
Release: April 2006
Spielzeit: 19:26 Minuten

Lawfoundguilt – 'Asphalt And Concrete'Seit 1998 besteht Lawfoundguilt als Band und nach mehreren Demoaufnahmen kommt nun ihre EP 'Asphalt And Concrete' in die Plattenläden. Nachdem sie anfänglich eher in der Harcore-Szene vertreten waren, haben sich die vier Österreicher letztendlich mehr in Richtung Screamo weiterentwickelt. Leider droht in diesem Genre oftmals die Gefahr als Band in die Einfallslosigkeit abzurutschen und schon längst dagewesenes zu kopieren. Anders sieht die Sache bei Lawfoundguilt aus. Zwar kann man mit Sicherheit einige Parallelen zu anderen Bands ziehen, zumal sich die Platte schon stark nach dem Erstling von Waterdown 'Never Kill The Boy On The First Date', anhört. Alles in allem haben Lawfoundguilt jedoch ihren eigenen Sound. Die Stimme von Wolfgang Weinzenberger hat durch ihre Ecken und Kanten einen ganz persönlichen Charakter. Unterstützung erhält er durch seine Kollegen, Leo Pissenberger am Bass, Gitarrist Rene Hintersteiner und Michael Kastner, der hinter den Drums sitzt.
Die fünf Songs, die insgesamt 20 Minuten dauern, haben es in sich. Während der durchweg gut produzierten Lieder ist zweistimmiger Gesang Programm, die Melodien haben hohen Erinnerungswert und es wird nicht einen Moment langweilig. Die schönen Wechsel zwischen ruhigen und harten Parts wirken nicht einstudiert oder gezwungen, sondern passen einfach auf den Punkt genau. Abzuwarten bleibt, wie die vier Jungs das Ganze auf der Bühne rüberbringen.
Fans von Bands wie Flyswatter, Waterdown oder Alexisonfire werden hier mit Sicherheit Gefallen finden. Alle anderen dürfen sich zumindest einmal eingeladen fühlen, sich anzuhören zu was Lawfoundguilt fähig sind. Es lohnt sich auf jeden Fall und wenn es nur dazu dient, den Horizont ein wenig zu erweitern.

Tracklist - 'Asphalt And Concrete':

01. 'Valley Of Fame'
02. 'Well Matched'
03. 'How To Post Dead Letters'
04. 'Till The Water Comes'
05. 'Balance'

Mehr Infos:

Website Lawfoundguilt
Lawfoundguilt @MySpace.com
Autor: Alexander Greve