wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Bad Delivery – 'Late Night Arrival'
Produzent: Bad Delivey
Release: k.A.
Spielzeit: 11:66 Minuten

Bad Delivery – 'Late Night Arrival''Sänger Marius, die Gitarristen Daniel, Sebastian, Bassist Malte und Drummer Christian kommen aus Langenfeld und bringen uns als Bad Delivery emotionalen Hardcore seit 2003. In dieser Besetzung sind sie seit 2006 zusammen, allerdings hatte man sich erst Anfang dieses Jahres mit Sebastian Verstärkung an der Gitarre geholt. Live ballern die Mannen ebenfalls einen guten Stiefel herunter und standen schon mit Longing For Tomorrow und Decay Of Days auf der Bühne. Airplay gab es auch schon bei EinsLive im Heimatkult. Das muss man auch erstmal schaffen.
Die vorliegende Mini-EP startet mit 'L.A.X.'. In den Song kommt man am Anfang nur sehr schwer rein, weil da ein wenig mit dem Rhythmus gespielt worden ist. Fühlt sich seltsam an. Frontmann Marius stellt derweil schon mal klar, wie der Hase läuft. Fette Shouts und Screams, aber auch Melodien und Sprechgesang zwischen Zack De La Rocha und Dennis Lyxzén werden gezeigt. Eine klasse Steigerung findet der Song im Zwischenteil - 'L.A.X.' ist auf jeden Fall ein gut gewählter Opener.
Etwas mehr an Screamo angelehnt setzt sich die CD im Song 'Backyardfist' fort. Klassische Gitarren-Leads, Shouts, aber auch cleaner Gesang - der Song geht runter wie Öl. Das Beste haben sich die Jungs aber für das Ende aufgehoben. 'Cigarette' geht eine ganze Ecke mehr nach vorne und drückt sich im 6/8 Takt durch die Boxenmembrane. Wirklich erstaunlich, wie wandlungsfähig dieser Frontmann ist. Innerhalb von einzelnen Phrasen wechselt Marius zwischen clean und scream, verfehlt aber nie den Puls des Songs. Da hätten wir gerne mehr von!
Der Gesamteindruck stimmt bei Bad Delivery. Sehr gute junge Musiker mit ordentlichen künstlerischen Fähigkeiten. Ein Riesenmanko ist, dass die CD nur drei Songs hat. Man wird mit den Fünf einfach nicht warm. Zwei Songs hätte man ja ruhig als Demoversion mit draufpacken können.
Trotzalledem: Bad Delivery haben ihre Hausaufgaben gemacht. Wünschen wir ihnen, dass sie die Gelegenheit bekommen, sich einer größeren Masse vorzustellen! Good speed, guys!

Tracklist – 'Late Night Arrival':

1.)'L.A.X.'
2.)'Backyardfist'
3.)'Cigarette'

Mehr Info:
Bad Delivery: Website / MySpace
Autor: Dennis Stevens