wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Tiny-Y-Son – 'Embracing Uncertainty'
Label: Record Of The Year
Produzent: Olman Viper
Release: 11. Mai 2007
Spielzeit: 42:39 Minuten

Tiny Y Son – 'Embracing Uncertainty'Was gibt es Neues am Punk- und Hardcore-Himmel? - Nicht derartig viel, dennoch macht sich in Deutschland gerade eine Band auf den beschwerlichen Weg, dem Genre mal wieder einen Kick zu geben. Handeln tut es sich dabei um die Nerds von Tiny-Y-Son, deren frischgepresster Longplayer für wildschlagende Herzen sorgen soll. Tourte man bereits durch halb Europa und verbuchte Shows mit u.a. mit den Satanic Surfers, RX Bandits, Waterdown usw. gilt es nun das Ganze auf´s nächste Level zu hieven. Keine leichte Aufgabe für Sänger Matze, die Gitarristen Dennis und Timo, Basser Simon, sowie Drummer Torben, trotzdem jedoch nicht unmöglich, bei dem, was die Jungs hier vorgelegt haben.
'Embracing Uncertainty' beinhaltet mitreissenden und melodiösen Punkrock mit einem ordentlichen Touch Hardcore. Schon nach dem Intro läuten die Glocken und es geht mit Uptempo-Beats Richtung Moshpit.
'We Are Valid' lädt ein zum gemeinsamen Fäuste in die Höhe und ab dafür. Man merkt sofort die spielerische Klasse der Band, da an Spielfreude und kleinen Gimmicks nicht gespart wird. Ebenso wird gleich eine Energie entfacht, die dem Hörer natürlich nicht entgeht.
Dies setzt sich auch im darauffolgenden 'Decades Of Bitter Sleep' fort. Sänger Matze schreit sich alles aus dem Leib, während seine Mitstreiter eine kickende Soundwand zu Besten geben. Zudem wird auch hier das Tempo hochgehalten und außerdem gibt es hin und wieder Chöre zu hören, wie es bei Comeback Kid z.B. gang und gäbe ist.
Ein Gassenhauer ist mit Sicherheit 'Downfall Of A Kid´s Heart'. Das Ding geht ab und nimmt alles in seinem Umkreis mit auf einen dreieinhalb minütigen Trip in die Pogo- und Mitgrölrunde des örtlichen Rock´n Roll Clubs, wo den Kids nach all der Verausgabung der Mascara über die Wangen läuft. Ist ´ne abgerundete Sache und macht Spaß. So soll es sein.
Tiny-Y-Son können sich ruhigen Gewissens zu den besseren Bands dieses Genres zählen. Mit Talent gesegnet und der Leidenschaft zur Musik, wissen die Jungs, wie man sein eigenes Potenzial in Songs packt, welche später einmal beim Händler des Vertrauens erwerbbar sind. Die Nachwuchs-Szene hat also noch was zu bieten und das soll selbsverständlich auch jeder zu hören bekommen. 'Embracing Uncertainty' geht jedenfalls steil. Wie steil? - Das wird sich mit der Zeit zeigen, denn erst einmal muss die Platte ja auch live präsent sein. Mit passender Fanbase im Rücken und tatkräftiger Unterstützung des Labels dürfte diese dann fruchten und ihre Kreise ziehen. Man klingt unverbraucht und steht großen Namen der Szene nicht wirklich in was nach. Wer also von dem ganzen Bollo-HC ausgebrannt ist, sollte hier mal einen Blick riskieren. Es geht ja schließlich auch anders. Tiny-Y-Son haben ihre Hausaufgaben jedenfalls gemacht und warten nun auf Abnehmer! Wer also auf satte Melodien steht und den nötigen Drive, sowie tretende Parts nicht vermissen will, ist mit 'Embracing Uncertainty' bestens bedient! Thumbs up!

Tracklist – 'Embracing Uncertainty':

01. 'Jon Doe Flatlines'
02. 'We Are Valid'
03. 'Decades Of Bitter Sleep'
04. 'paper Soldiers & Velvet'
05. 'My Sterling Blade In Your Tennessee Throat'
06. 'The Uranium Issue Of Dogma Lovers'
07. 'Downfall Of A Kid´s Heart'
08. 'Rifle The Rainforrest'
09. 'Crossing A Minefield In Clownshoes'
10. 'Execute Subeterranean Parasites'
11. 'Chasing Ghosts'
12. 'No Purity In Loser´s Alley'
13. 'Constant Wars'
14. 'Bleary Eyed'
15. 'Voodoo Complex

Mehr Info:
Tiny-Y-Son: Website / MySpace
Autor: Martin Pilgrimm