wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
At The Farewell Party – 'The Mechanism Of Bad Taste'
Label: Ampire Records
Produzent: Michel Schomber
Release: 05. Oktober 2007
Spielzeit: 21:34 Minuten

At The Farewell Party – 'The Mechanism Of Bad Taste'Gegründet Ende 2006 in Frankfurt am Main, kann das Quintett At The Farewell Party schon auf eine ordentliche Gighistorie zurückblicken. Auf über 50 Auftritten konnten sie ihre Livequalitäten unter Beweis stellen. Sie haben es sogar geschafft, beim diesjährigen Bandvoting im Rahmen der 'Taste Of Chaos'-Tour einen Platz zu ergattern, um in Köln neben Bands wie The Used, Rise Against und anderen auf der Bühne zu stehen.
Die Erstlings-EP 'The Mechanism Of Bad Taste' klingt schon recht amtlich. Obwohl manchmal unüberhörbar ist, dass sie hiermit ihr Debüt präsentieren. Stellenweise hätte es ruhig noch etwas überlegter sein können, auch trällern die Gitarren ein wenig zu rau. Für ihr fast einjähriges Bestehen sind die Songs jedoch ausgereifter als viele andere in ihrem Genre.
Das Intro besteht aus Soundwirrwarr: Sirenen heulen, Menschen schreien. So panisch muss man doch gar nicht werden. Das, was mit 'Broken Fist' darauf folgt, ist alles andere als böse. Zwar lässt das metalcore-ähnliche Riff zu Beginn etwas anderes vermuten, aber es bleibt bei Cleangesang, der sogar ziemlich eingängig ist, mit gelegentlichen Einwürfen von Gitarrist und Shouter Benny Lampret.
Dass Sänger Daniel Clarkston eine solide Stimme besitzt, zeigt er auch beim Titeltrack. Das Musikalische erinnert derweil an schnellen Punkrock mit emotionalen Einschlägen. Natürlich auch etwas an Metalcore.
Schlagzeuger Sebastian Neumann treibt bei 'If Looks Could Kill' oder 'Revange', dem stärksten Song der EP, gehörig nach vorne. Auch bei 'Trapped In Glass' zeigen die Fünf, dass sie sich, in dem recht überladenen Genre, eine persönliche Note verleihen, damit herausstechen aus dem Rest.
Ausbaufähig und voller Potential ist das Spiel mit altbekannten Zutaten, welches At The Farwell Party hier veranstalten, auf jeden Fall. Ein sicheres Händchen für Melodien haben sie, die Songs gehen mit einem Rutsch ins Ohr, bleiben dort auch hängen. Nicht schlecht, meine Herren!

Tracklist – 'The Mechanism Of Bad Taste':

01. 'Intro'
02. 'Broken Fist'
03. 'The Mechanism Of Bad Taste'
04. 'If Looks Could Kill'
05. 'Revenge'
06. 'ST. Ettiene'
07. 'Trapped In Glass'

Mehr Info:
At The Farewell Party: Website / MySpace
Autor: Daniel Hadrys