wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
36 Crazyfists - 17. April 2005 - Köln
Sie sind zur Zeit in aller Munde - 36 Crazyfists! Gerade präsentierten sie ihr neues, „altes“ Album 'A Snow Capped Romance' (VÖ 15. April 04) live in Deutschland. Am 17. April 2005 trafen wir Mick, den gut aufgelegten Bassisten der Band, bei ihrem letzten Deutschlandkonzert in der Kölner Live Music Hall und plauderten mit ihm unter anderem über außerirdische Geschmäcker und gutes Bier. Außerdem verriet er uns, wann wir mit einer neuen Platte rechnen können und wann sich die Jungs wieder einmal bei uns blicken lassen. Wie er uns verriet, ist ein neues Album auch bald in Arbeit.

36 Crazyfists - Interview - 17. April 2005 - KölnWastin!com: Hi, Mick! Schön dich zu sehen! Wie geht’s dir?

Mick: Danke, mir geht es gut.

Wastin!com: Das ist nicht eure erste Tour hier in Deutschland - gefällt es es dir hier zu spielen? Und wie läuft´s mit eurer Tour?

Mick: Die Tour läuft großartig bisher und das ist unser letzter Auftritt hier in
Deutschland und ich mag es hier rüber zukommen, gerade nach Deutschland. Für uns ist das hier ein größeres Event, als wenn wir in den USA Headliner sind, das ist immer sehr überraschend und erfüllt uns mit Ehrfurcht.

Wastin!com: Mit welchen Gefühlen sollte ein Besucher eurer Show das Konzert verlassen?

Mick: Glücklich, natürlich aufgeregt, aber auch ausgepowert, weil sie sich völlig verausgabt haben.

Wastin!com: Welche Person gibt dir immer die Kraft, die du brauchst, wenn du auf Tour bist?

Mick: Meine Band, wir verstehen uns alle sehr gut, und natürlich meine Frau, die mir hilft und mich unterstützt. Familie ist mir sehr wichtig.

Wastin!com: Wenn du auf Tour bist, wie wichtig ist für dich deine Familie und dein Freundeskreis zuhause in den USA? Wie hälst du Kontakt zu ihnen?

Mick: Sehr wichtig, ich bin verheiratet und habe Kinder. Normalerweise halte ich den Kontakt, indem ich Massen von Münzen in ein Münztelefon werfe und rede dann doch nur kurz für einige Minuten mit meiner Frau.

Wastin!com: Eine Frage zu eurem Bandnamen : 36 Crazyfists. Ein alter Film mit Jackie Chan heißt so, – Habt ihr den Namen gewählt, weil euch Eastern so sehr gefallen?

Mick: Steve, unser Gitarrist, ist Fan von Eastern und ein Fan von Jackie Chan und er wollte einfach einen guten Bandnamen wählen.

Wastin!com: Trinkst du gerne Bier? Auf einem Foto sah ich dich mit mit einer Flasche Corona. Was ist dein Lieblingsbier in Deutschland? Oder trinkst du grundsätzlich nur Corona?

Mick: Ja, ich trinke viel Bier. In Deutschland bekommen wir eine Menge Becks. Ich mag Becks, aber in Hamburg gab es ein Bier, das war wirklich Klasse – aber ich weiss leider nicht mehr wie es hieß.

Wastin!com: Astra? Mit einem Herz im Logo?

Mick: Nein, das weiß ich wirklich nicht mehr. (lacht)

Wastin!com: Da hast du wohl wirklich viel getrunken! Kennst du deutsche Bands?

Mick: Ich kenn´ die Scorpions und Accept.

Wastin!com: Und was ist mit Caliban oder Heaven Shall Burn?

Mick: Caliban, die kenn´ ich.

Wastin!com: Mit welcher Band würdest du gerne mal zusammen spielen? Mit den Scorpions vielleicht?

Mick: Mit keinen von denen. (lacht!)

Wastin!com: Okay, ich denke die Frage mit der einsamen Insel ist zu alt... Also, stell dir vor du müßtest die Erde mit einem Raumschiff verlassen, welche drei CD’s würdest du mitnehmen? Und welche drei würdest du den Aliens ans Herz legen, falls du welche finden würdest?

Mick: Von Black Sabbath - 'Sabbath, Bloody Sabbath', ähm…Metallica - 'Master Of Puppets' und Kyuss. Die Selben würde ich auch den Aliens vorspielen.

Wastin!com: Die letzte Frage, bei der du dir was vorstellen mußt ist...stell dir vor 36 Crazyfists würden sich auflösen. Würdest du deine Karriere dann auch beenden oder würdest du mit einer neuen Band anfangen? Und wenn ja, mit wem würdest du eine Band gründen wollen?

Mick: Ich würde sicherlich weiter spielen, entweder mit einer anderen Band oder in der Art. Ich weiß nicht, mit wem ich spielen würde, wäre mir auch egal.

Wastin!com: Dann laß´ uns mal über euer neues Album reden, es handelt von den guten Seiten im Leben und ist damit komplett verschieden als das alte 'Bitterness The Star'. Kannst du mir sagen, welches Album dir besser gefällt und welche Lieder du lieber Live spielst? Die alten oder die neuen Lieder?

Mick: Eindeutig die Neuen. Als wir 'Bitterness...' vor vier oder fünf Jahren aufgenommen haben, haben wir seitdem auch nur die gespielt. Deshalb war 'A Snow Capped Romance' sehr neu für uns alle.

Wastin!com: In Deutschland spielen die DJ’s immer nur 'At The End Of August' in den Clubs. Das ist hier das bekannteste Lied von euch zur Zeit. Hättest du damit gerechnet?

36 Crazyfists - Interview - 17. April 2005 - KölnMick: Damit gerechnet? Nein, ich war überrascht! Wir haben das nicht gewußt, aber wir haben ein Video dafür gedreht.

Wastin!com: Wahrscheinlich ist es deshalb so bekannt. Ist dieser auch dein Lieblingssong?

Mick: Es ist auf jeden Fall ein guter Song, er ist unser Opener.

Wastin!com: Okay, das erste Album war eher depressiv, das zweite das Gegenteil von dem ersten – also, was kommt als nächstes?

Mick: Das weiß ich nicht. Es kommt drauf an, Brock schreibt die ganzen Texte. Wir wissen nicht was kommt.

Wastin!com: Gibt es ein Motto nach dem du dein Leben führst?

Mick: Nicht wirklich. Du kannst nur sagen und schreiben was du machst. Das ist, was Musik für alle Musiker bedeutet. Sie spiegelt wieder, was passiert.

Wastin!com: Was sind eure Pläne für die Zukunft? Werdet ihr noch mal nach Deutschland kommen? Vielleicht für ein Festival?

Mick: Nein, dieses Jahr nicht mehr. Wir machen ein neues Album, nächstes Jahr kommen wir wieder für ein paar Auftritte.

Wastin!com: Okay, danke! Das war meine letzte Frage! Vielen Dank!

Mick: Danke auch!
Autor: Mario Klein