wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Alexisonfire – 18. Mai 2005 - Essen / Zeche Carl
Alexisonfire – 18. Mai 2005 - Essen / Zeche CarlWir trafen Dallas, George und Ratbeard von der Kanadischen Band Alexisonfire in Essen kurz vor ihrem Auftritt. Wären sie keine Musiker, hätten sie auch Comedians oder so etwas in der Art werden können, denn sie waren mehr als gut drauf! Sie verrieten etwas über ihre Pläne von einem neuen Album, dass noch in diesem Jahr eine weitere Tour geplant sei und dass David Hasselhoff ihrer Meinung nach doch Deutscher sei. Desweiteren quasselten sie noch viel Wissenswertes über Haustiere, Blowjobs und Star Wars. Willkommen im Leben von Alexisonfire! - Viel Spaß beim Lesen!


Wastin!.com: Hallo, wie geht's euch?

George: Mir geht's ganz gut!

Ratbeard : Fabelhaft!

Wastin!.com: Könnt ihr euch vielleicht kurz vorstellen und sagen was ihr in der Band macht?

George: Ich singe bei Alexisonfire

Ratbeard: Hi, ich bin der Schlagzeuger.

Wastin!.com: Das ist nicht euer erstes Konzert hier in Deutschland, gefällt es euch in Europa?

George: Es ist wundervoll hier in Europa, es gibt viele wunderbare Leute, die auf der Bühne tanzen wie Idioten und dadurch haben wir viel Spaß daran zu spielen.Ich genieße es wirklich hier zu spielen.

Wastin!.com: Wie läuft die Tour bis jetzt?

George: Es läuft sehr gut, besonders weil wir jetzt seit drei Wochen in Europa sind und wir sind es noch nicht leid, da die letzten drei shows in Deutschland so fantstisch waren und die Leute hier sind wirklich großartig und lieben Musik. So fällt es uns sehr leicht hier zu spielen.

Wastin!.com:Ihr habt auf dem Groezrock Festival in Belgien gespielt, spielt ihr lieber auf Festivals oder in kleinen Clubs?

Ratbeard: Beides hat seine Vor- und Nachteile es ist ein tolles Gefühl bei Festivals so viele Leute zu sehen die Tanzen. In kleinen Clubs ist die Atmosphäre intimer und die Leute können auf die Bühne und runter springen wie Verrückte und wir können auch runter gehen und haben Spaß.

Wastin!.com: Wenn ihr in Deutschland seid, was macht ihr in eurer Freizeit? Habt ihr die Möglichkeit etwas von den Städten zu sehen?

George: Wir versuchen wenigstens 45 Minuten am Tag rum zulaufen, aber nur in einem bestimmten Radius um den Block rum, deshalb können wir nicht wirklich viel sehen. Wir versuchen gute Plattenläden zu finden und immer wieder zurück zukommen. Das ist das einzige was man sehen kann.

Wastin!.com: Was ist euer Lieblingsessen und Lieblingsgetränk hier?

Ratbeard: In Hamburg aß ich einen Hamburger von McDonalds mit Curry-Sauce, der hieß Yang Burger und der hatte ein kleines japanisches Zeichen auf dem Deckel. Der war richtig klasse.

George: Ich mag Limonade die schmeckt sehr gut, die trinke ich immer wenn ich hier bin. Und ich esse eine Menge Pizza von Falaffel Läden, die kann man immer essen auch um 3 Uhr morgens. So mach ich das.

Wastin!.com: Vermisst ihr etwas von Zuhause?

George: Die Liebe einer guten Frau, meinen Hund, meine Plattensammlung, meine Couch, Hamilton – die Stadt in Ontario. Das vermiss ich sehr. Vermisst du etwas?

Ratbeard: Ich vermisse meine Freundin, mein Haus, meine Bar, meine Katzen und meinen Hund.

Wastin!.com: Mit welchem deutschen Künstler würdet ihr gerne auf Tour gehen?

George: David Hasselhoff, definitiv.Mit dem würde ich am liebsten auf Tour gehen.

Wastin!.com: Aber warum Davd Hasselhoff? Der ist nicht aus Deutschland.

George: Ja, aber der is so bekannt hier. Ihr liebt David Hasselhoff und wegen Knight Rider, das war ne klasse Serie.

Alexisonfire – 18. Mai 2005 - Essen / Zeche CarlWastin!.com: Alexisonfire wird immer bekannter, gerade hier in Deutschland, denkt ihr, ihr kommt bald wieder hierher? Vielleicht als Headliner?

George: Wir kommen im Oktober wieder, hoffentlich. Wir werden sehen ob als Headliner.

George: Das ist Dallas, der spielt Gitarre.

Wastin!.com: Was bedeutet euer Bandname? Wer hat den ausgesucht?

Dallas: Geh auf Alexisonfire.com und du wirst sehen warum. Wegen der Frau haben wir den Bandnamen gewählt.

Wastin!.com: Was war die erste CD die du dir gekauft hast? Würdest du sie dir wieder kaufen?

Dallas: Das erste Tape was ich gekauft habe, war Alice In Chains – Dirt, da war ich 12.

Ratbeard: Das erste Tape was ich gekauft habe, war AC/DC – Who made who? Aber die habe ich auch nicht auf CD.

George: Mein erstes Tape war Mötley Crüe – Dr. Feel Good und ich hab mir die zweimal gekauft, weil meine Mutter sie mir weggenommen hat. Das erste mal hab ich mir die wegen der Lyrics gekauft, da war ein Song über Blow Jobs. Das vermiss ich übrigens auch von Zuhause! (lacht)

Wastin!.com: War es schwierig berühmt zu werden, vorallem in den USA?

George: Die meisten Leute in Amerika kennen uns nicht, aber in Kanada und Australien sind wir bekannter, in Japan, England und hier ebenfalls. Die USA ist ein Haufen dampfender Kacke. Fuck the United States! Nein, wir machen nur Spaß. Es ist cool da, aber du musst sehr hart arbeiten um eine gute Band zu sein in den USA.

Wastin!.com:Wenn ihr auf Tour seid, wie wichtig sind euch eure Familien und eure Freunde in Kanada? Wie haltet ihr Kontakt mit ihnen?

Drummer: Eine Menge e-mails und eine Menge von Telefongesprächen, wenn du ein Kartentelefon findest .Heute habe ich keins gefunden, es ist harte Arbeit. Wenn du eine Telefonkarte kaufst, ist sie immer in einer anderen Sprache und du kannst nichts damit anfangen.

Wastin!.com: Habt ihr Haustiere?

Ratbeard: Ich hab zwei Katzen und einen Hund.

George: Ich habe einen Hund, der lebt aber bei meinen Eltern.Sein Name is Rudy und ich vermisse den, immer wenn ich nach Hause komme ist er ganz aufgeregt und er freut sich.

Wastin!.com: Was erwartet ihr von der Show heute?

George: Tod, Zerstörung, Entführung, Mord, brennende Möbel und Plastik-Flamingos. Ich weiß nicht, ich hoffe wir und vorallem die Leute flippen total aus. Wir werden verdammten Spaß haben und spielen einige Songs und hoffen, dass die Leute tanzen und von der Bühne springen und abmoshen.

Wastin!.com: Mit welchen Gefühlen sollte jemand eine Alexisonfire Show verlassen?

George: In einer Art hungrig, etwas verwirrt, irgendwie hungrig. Das wäre gut.

Wastin!.com: Was ist dein Lieblingslied und was spielst du am liebsten Live?

Ratbeard: Ich spiele gerne 'Control'.

George: Ich spiele gerne 'Accidents' and 'That girl possessed'.

Wastin!.com: Was werdet ihr noch vor der Show machen? Habt ihr ein bestimmtes Ritual?

George: Wir machen mit Jungs in roten Shirts Interviews für die erste Stunde, dann spielen wir und dann essen wir und dann sind die Interview mit den Jungs mit den grünen Shirts. (lacht) Ich stretche meine Gelenke.

Ratbeard: Ich hüpfe herum und stretche mich.

George: Und ich töte Schwule mit einem Hammer. (lacht)

Alexisonfire – 18. Mai 2005 - Essen / Zeche CarlWastin!.com: Was sind eure nächsten Projekte dieses Jahr? Eine andere Tour oder eine neue CD?

George: Ja, wir machen eine neue CD, wenn wir wieder zurück sind und benötigen einige Zeit zum Songs schreiben und Aufnehmen.

Wastin!.com: Letzte Frage, mögt ihr Star Wars und werdet ihr euch den neuen Film ansehen?

George: Ja verdammt, ich bin sehr interessiert und hoffe das is ein letzter verdammter Gegner.

Ratbeard: Ich bin kein großer Fan vom neuen Star Wars. Ich mag die alten drei Teile und die andern sind Ok.

George: Der zweite von den Neuen war gut, aber ich mag nicht den Schauspieler der Darth Vader. Um Anakin Skywalker kümmer ich micht nicht. Als er ein kleines Kind war, da war er Ok. Aber jetzt wo er größer ist nervt er.

Ratbeard: Mehr Filmfragen bitte!

Wastin!.com: Was ist dein Lieblingsfilm?

Ratbeard: Mein Lieblingsfilm ist 'The Three Amigos' und das ist ein großartiger Film.

George: Ja der richtig, der ist großartig!

Dallas: Den könnte ich den ganzen Tag gucken. Meiner ist Spaceballs.

George: Spaceballs, den mag ich wirklich. Und ehm 'Point Blank', hat auch einen großartigen Soundtrack.

Wastin!.com: Okay, danke euch!

Dallas, Ratbeard, George: Danke dir !!!
Autor: Mario Klein