wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Martyr AD & Dead To Fall - 17. März 2005
Martyr AD & Dead To Fall - 17. März 2005
Metalcore erfreut sich momentan ja immer mehr Beliebtheit. Seltsam aber, dass sich am 17. März nur wenige Menschen auf den Weg ins Münchener Backstage machten, um den Klängen von Dead To Fall und Martyr AD zu lauschen. Sicher ist nämlich, dass an diesem Abend ordentlich gerockt wurde! [Die ganze Story]
Pos.movement Release-Party - 12. März 2005
Pos.movement Release-Party - 12. März 2005
For The Day, In Use, Drac Shigan, Welldone, The Riots, Nothing To Prove und May Sixteen sind nur einige der Bands, die auf dem neuen 'We Believe In The Same Things'-Sampler zu finden sind. Die Idee zur Scheibe hatte der Aachener Guido Kloppisch von posmovement music als sich merklich immer mehr Demos bei ihm zuhause ansammelten und er sich deswegen dachte, die müsste man doch eigentlich alle mal auf einen Sampler packen. [Die ganze Story]
Eat The Beat - 1st Anniversary Birthday Bash 05. März 2005 - Tag 2
Eat The Beat - 1st Anniversary Birthday Bash 05. März 2005 - Tag 2
Tag 2 vom 1st Eat The Beat Anniversary Birthday Bash 2005. Zum einjährigen Bestehen des Kölner Indie-Labels Eat The Beat Music war ins Kölner Underground geladen worden, um das Wiegefest gebührend zu feiern. Und wie schon am Vortag öffneten die Türen auch heute um 19 Uhr 30 für die Besucher. [Die ganze Story]
Eat The Beat - 1st Anniversary Birthday Bash 04. März 2005 - Tag 1
Eat The Beat - 1st Anniversary Birthday Bash 04. März 2005 - Tag 1
Nachdem sich die Türen des Undergrounds um 19 Uhr 30 geöffnet hatten, betraten eine Stunde später, nach einer kurzen Begrüßung durch Christian und Frank Mournful aus Bottrop die Bühne. Wie bereits erwähnt waren sie die Vertretung für die eigentlich eingeplanten Circle Of Grin. Und schon ging´s los. Mournful´s Musik zu beschreiben ist nicht so einfach, aber eines ist klar, sie rockt und überrascht immer wieder auf´s Neue! [Die ganze Story]
Agnostic Front, Diecast, Death Before Dishonor - 02. März '05 - Übach-Palenberg
Agnostic Front - 02. März 2005 - Übach-Palenberg
Die Unity Tour 2005, mal wieder ein Abend im Zeichen des guten alten Hardcores! Heute luden die „Godfathers of Hardcore“ - Agnostic Front - zusammen mit ihren Genre-Kollegen Death Before Dishonor, Diecast und den deutschen Local-Heroes aus Aachen Luca Brasi zum gemütlichen miteinander Moshen in die Rockfabrik nach Übach-Palenberg ein. Und kaum verwunderlich - mächtig viele Besucher folgten der Einladung. [Die ganze Story]
Face Tomorrow & Kju: - 14. Februar 2005 - Köln
Face Tomorrow & Kju: - 14. Februar 2005 - Köln
Köln, Montag, 14. Februar 2005, Underground. Nein, dieser Abend stand unter keinem guten Stern. Minustemperaturen, Schnee und Glatteis machten den Besuchern die Anreise schwer. Beginn sollte eigentlich um 20 Uhr sein, aber bis Kju: auf der Bühne standen, verging noch ein gutes Stündchen. Und überhaupt fanden sich leider nur etwa 60 Leutchen ein. [Die ganze Story]
Killswitch Engage - 29. Januar 2005 - Köln
Killswitch Engage - 29. Januar 2005 - Köln
Am letzten Samstag, 29. Januar 2005, machten es sich All That Remains, Twelve Tribes und Killswitch Engage in der Kölner Live Musik Hall zur Aufgabe Cologne in Grund und Boden zu rocken! Es sollte der letzte Auftritt ihrer Europatour werden, doch wer ausgepowerte Bands erwartete, wurde enttäuscht! Bereits um 18 Uhr 30 öffnete die Live Musik Hall ihre Pforten, Fans sicherten sich die besten Plätze in der ersten Reihe oder deckten sich mit diversen Merchandiseartikeln ein. [Die ganze Story]
Rammstein - 12. Dezember 2004 - Dortmund
Rammstein - 12. Dezember 2004 - Dortmund
Dieser Sonntag war nicht wie jeder andere. Dieser Sonntag sollte ein Tag werden, den ich so schnell nicht vergessen würde. Besonders der Abend dieses Sonntages hatte ein Highlight in Aussicht, das vor allem etwas für die Ohren und Augen zu bieten haben sollte. [Die ganze Story]
The Monster Mosh Down Tour - 25. November 2004 - Köln
The Monster Mosh Down Tour - 25. November 2004 - Köln
Heute sollte der kleine beschauliche Club Schauplatz einer ordentlichen Portion musikalischer Wut und Zerstörung werden. Vier grandiose Bands luden zur Monster Mosh Down Tour und zahlreiche Hardcore und Metalcore-Fans waren dem Ruf gefolgt, um sich von The Anti Doctrine, Black Bomb.A, 10 Fold B-Low und KoRoDeDmusikalisch verwöhnen zu lassen. [Die ganze Story]
Machine Head - 16. November 2004 - Köln
Machine Head - 16. November 2004 - Köln
16. November 2004 in der Kölner Live Music Hall: Fast genau ein Jahr ist es her, dass Machine Head hier die Bude rockten und heute kehrten sie zusammen mit ihren beiden Supportbands Caliban und God Forbid in die Rheinmetropole zurück. Selbstverständlich war der Besucherandrang dementsprechend groß. [Die ganze Story]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14