wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Eternal Tango, At The Farewell Party, From Outset Crisis – 07. Dezember 2007 - Köln – MTC
Eternal Tango, At The Farewell Party, From Outset Crisis – 07. Dezember 2007, Köln – MTC
Der Winter steht mal wieder vor der Tür - oder ist in einigen Teilen des Landes auch schon eingebrochen - und wenn man abends nicht mehr im Biergarten sitzen kann, um mit Freunden das ein oder andere Getränk zu genießen, dann ist die Zeit wieder gekommen, zu der man sich auch gerne gepflegt in geschlossenen Räumen zu live gespielter Musik bewegen kann. Solch ein Abend sollte am 07. Dezember 2007 im Kölner MTC stattfinden, denn die Herren von Eternal Tango hatten sich angekündigt hier ihre CD-Release Party ihres neuen Albums 'First Round At The Sissi Café' zu feiern. [Die ganze Story]
X-Mas Punk Parade II – Poppycock, Lightsome, Sugarbombs, Fenriswolf – 01. Dezember 2007 - Düren – Komm
X-Mas Punk Parade II – Poppycock, Lightsome, Sugarbombs, Fenriswolf – 01. Dezember 2007, Düren – Komm
„Punks not dead!“ Na ja, aber so richtig lebendig ist er zurzeit wohl auch nicht, jedenfalls ließ darauf die Besucherzahl der zweiten X-Mas Punk Parade am 01. Dezember 2007 schließen. Gerade einmal 50 Leute hatten sich an diesem kalten, windigen Abend im Dürener Komm eingefunden, um die Bands Poppycock, Lightsome und Sugarbombs zu sehen. Eigentlich waren als Headliner Scorefor eingeplant gewesen, die aber aus gesundheitlichen Gründen absagen mussten, und so waren anstelle dessen die drei Jungs von Fenriswolf aus Köln eingesprungen. [Die ganze Story]
Angels And Enemies, Trusting Nolan, A Flowers Logic – 02. November 2007, Köln - Underground
Angels And Enemies, Trusting Nolan, A Flowers Logic – 02. November 2007, Köln - Underground
Am Freitag, 02. November 2007, war es für die noch sehr frische Band Angels And Enemies endlich soweit und die Kölner durften ihre Debüt-EP 'And Scars Remained' auf einer eigenen CD-Release Party präsentieren. Im Gepäck hatte man Metalcore, der einige Mähnen zum Schwingen brachte, und genug Druck unter dem Hintern, um eine ordentliche Show abzuliefern. Als Support durfte man Trusting Nolan und A Flowers Logic begrüßen, die doch sehr unterschiedliche Töne darboten, das Line-Up somit aber interessant machten und komplettierten. [Die ganze Story]
As I Lay Dying, Darkest Hour, Himsa, Maroon – 17.September 2007 - Köln - Live Music Hall
As I Lay Dying, Darkest Hour, Himsa, Maroon – 17.September 2007, Köln - Live Music Hall
Jeder, der etwas mit der Musik von Metal bis Hardcore anfangen kann, wird sich am 17. September 2007 nichts anderes vorgenommen haben, als in die Kölner Live Music Hall zu gehen. Hier sollten im Rahmen ihrer Europa Tour die Recken von As I Lay Dying spielen und neben ihrem neuen Album 'An Ocean Between Us' hatten sie unglaublich guten Support mit im Gepäck, was einen Besuch im Kölner Urgestein der Konzertgeschichte unabdingbar machte. [Die ganze Story]
Negative, Day Eleven - 15. September 2007, Dresden- Reithalle/Strasse E
Negative, Day Eleven - 15. September 2007, Dresden- Reithalle/Strasse E
Nach fast einem Jahr Deutschlandabstinenz, meldeten sich die Glamrocker aus Finnland, rund um Leadsänger Jonne Aaron mit ihrer mittlerweile zweiten eigenen Headlinertour zurück. Dieses Mal mit im Gepäck waren die Nachwuchsmusiker der Band Day Eleven. Aus Mangel an neuem Material präsentierte die Band, wie schon im Jahr zuvor, eine bunte Mischung aus ihren bisher erschienenen drei Studioalben. [Die ganze Story]
Distance In Embrace, Secluded, Disabused, Try To Infect - 04. August 2007 - Düren
Distance In Embrace, Secluded, Disabused, Try To Infect - 04. August 2007, Düren
Am 04. August 2007 war für die Dürener Hardcore Szene wieder einmal klar, dass sich der Weg ins Komm lohnen würde. An diesem Samstag Abend sollten nämlich vier Bands auf der Bühne stehen, die es musikalisch definitiv krachen lassen. Die Headliner Funktion übernahmen Distance In Embrace aus Minden, die zuletzt mit ihrer Platte 'Utopia Versus Archetype' überzeugen konnten und für die teils etwas seichteren Klänge sorgen sollten. Mit von der Partie waren natürlich auch die Dürener Locals von Try To Infect, eine noch sehr junge Band, die ihre erste Show feierte ... [Die ganze Story]
Terror, Settle The Score, My Defense, Cobretti – 01. Juli 2007 - Köln
Terror, Settle The Score, My Defense, Cobretti – 01. Juli 2007, Köln
Terror sind seit längerer Zeit aus der Hardcore-Szene nicht mehr wegzudenken und zu einer festen Institution geworden. So verwunderte es nicht, dass sich am 01. Juli 2007 jede Menge sportlich gekleidete und von Kopf bis Fuß tätowierte Leute vor dem Kölner Underground einfanden, um die Herren aus Los Angeles live zu erleben. Terror stehen für energiegeladene Shows und genau so sahen auch die Fans aus. Jeder schien sich in seinem eigenen Sportdress auf das zu freuen, was der Abend zu bieten haben sollte. Natürlich kamen Scott Vogel und Co. nicht alleine und so gab es mit ... [Die ganze Story]
Pro-Pain, Trusting Nolan, Redrum Inc., Lavatch – 27. Juni 2007, Köln
Pro-Pain, Trusting Nolan, Redrum Inc., Lavatch – 27. Juni 2007, Köln
Pro-Pain sollten jedem, der sich etwas intensiver mit der Hardcore-Szene beschäftigt, definitiv ein Begriff sein. Seit mittlerweile fünfzehn Jahren treibt die Band ihr Unwesen mit prolligem Hardcore und regelmäßigen Releases. Im Rahmen ihrer 15th Anniversary Tour legten die Herren aus New York jetzt einen Zwischenstopp in Köln ein, um dort im Underground einen Gig zu spielen. Mit im Gepäck hatten die Recken die beiden Kölner Lokalbands Trusting Nolan und Lavatch und als dritter Support dienten Redrum Inc. aus Hilfarth. [Die ganze Story]
Isis, Oxbow – 12. Juni 2007, Köln
Isis, Oxbow – 12. Juni 2007, Köln
Am 12. Juni 2007 war es endlich soweit. Isis sollten im Kölner Stollwerck auftreten und jeder, der sich schon einmal auf irgendeine Art und Weise mit dieser Band beschäftigt hat, weiß, dass hier anspruchsvoll und intensive Musik gespielt wird, die live mehr als nur überzeugen kann. Und Isis überzeugten in den letzten zehn Jahren immer wieder durch EPs und Alben, die fernab von jeglicher Norm lagen und den Hörer in ihren Bann zogen und immer noch ziehen. Mit im Gepäck hatten die Jungs die Band Oxbow aus San Francisco, die musikalisch etwas andere Wege beschreiten ... [Die ganze Story]
S-U-M-O Sampler Vol. 3 Release Show - 02. Juni 2007, Düren - Komm
S-U-M-O Sampler Vol. 3 Relase Show - 02. Juni 2007, Düren - Komm
Am 02. Juni 2007 durften sich die lokale Szene und auch Leute von etwas weiter her einmal mehr im Dürener Komm einfinden, um zu ordentlicher Live Musik zu tanzen. Das S-U-M-O Team lud ein zur Release Show des mittlerweile dritten S-U-M-O Samplers, der dieses Mal den vollen Titel: 'S-U-M-O Sampler Vol. 3 – A Hard- & Metalcore Compilation' trägt. Mit von der Partie waren Cocoon, Bad Delivery, Where Horizon Ends, One Bullet Left und Willschrey, die auch logischerweise alle auf dem Sampler vertreten sind. Musikalisch bot sich hier also ein Spektrum ... [Die ganze Story]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14