wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Caliban – Videoshoot zu 'I Will Never Let You Down' - 08. Mai 2007, Essen
Caliban – Videoshoot zu 'I Will Never Let You Down', 08. Mai 2007, Essen
Jede Band, die was auf sich hält und über genügend Budget verfügt, dreht gerne schon mal den ein oder anderen Videoclip zu einem ihrer Songs, denn da freut sich schließlich der Fan. Dass die Drehtage oftmals für die Bands selbst nicht so lustig sind, ist kein Geheimnis, stundenlanges Drehen, heiße Scheinwerfer und immer wieder posen und alles geben, damit´s im TV auch gut rüberkommt. Aber was tut man nicht alles für die Fans? Dass so ein Dreh aber auch den Bandmitgliedern richtig Spaß machen kann, zeigten Caliban am 08. Mai 2007 im Essener Delta Musik Park ... [Die ganze Story]
Doomsday – Tourdiary 'Metal Up Your Ass' Tour 2007
Doomsday – Tourdiary 'Metal Up Your Ass' Tour 2007
Sänger Davey, die Gitarristen Monster und Kris, Sacha, für Drums und Keyboards zuständig, und Bassist Emiliano, das sind Doomsday. Und Doomsday sind im Moment der heißeste Import, was Metal aus dem südlichen Europa angeht. Aus Italien, genauer aus Rom, stammen die Italo-Metaller und liefern trotz des ewig guten Wetters im Süden, ein düsteres, schwedisch anmutendes Brett ab. [Die ganze Story]
S-U-M-O's Anniversary Showdown 2007 - 07. April 2007, Düren - Komm
S-U-M-O's Anniversary Showdown 2007
Am 07. April 2007 gab es im Dürener Komm allen Grund zum Feiern. Das S-U-M-O-Team beging seinen dritten Geburtstag und hatte mächtig aufgefahren, um diesen Abend für alle Anwesenden unvergesslich zu machen. Der Abend - stolz wie Holz präsentiert von Wastin!com - bot ein buntes Programm, denn auf der Bühne standen die Locals von Roundhouse Kick, Remember The Nights aus Wien, Lavatch und Last One Dying aus Köln, sowie War From A Harlots Mouth aus Berlin. [Die ganze Story]
Lavatch, Trusting Nolan, Crossed Garden - 29. März 2007, Köln - MTC
Lavatch, Trusting Nolan, Crossed Garden, 29. März 2007 – Köln, MTC
Am Abend des 29. März 2007 war im Kölner MTC mal wieder metal- und hardcorelastige Live-Musik angesagt. Bei gar nicht so schlechtem Frühlingswetter trafen auch schon die ersten Gäste gegen 19 Uhr 30 vor dem MTC ein und hielten noch einen Plausch oder genossen das ein oder andere Bier, bevor es um 20 Uhr runter in die Gewölbe des Ladens ging, um Trusting Nolan aus dem Kreis Köln/Bonn, Lavatch aus Köln und Crossed Garden aus Bonn live zu sehen. Wie genau sich der Abend abspielte, könnt ihr im Folgenden nachlesen. [Die ganze Story]
Deftones, Will Haven – 25. März 2007, Köln – E-Werk
Deftones, Will Haven – 25.März 2007, Köln – E-Werk
Nachdem sich das neue Album der Deftones 'Saturday Night Wrist' auch in Deutschland etabliert haben dürfte, gaben sich die Recken um Frontmann Chino Moreno am 23. März 2007 die Ehre, einen Gig im Kölner E-Werk zu spielen. Alleine kamen sie jedoch nicht, denn mit im Gepäck hatten sie Will Haven aus Sacramento, die im Laufe der letzten zehn Jahre mit ihrem Mix aus Hardcore und Metal überzeugen konnten. Es sollte keine Show wie jede andere werden und das wurde es auch nicht. [Die ganze Story]
Death Before Disco, Longing For Tomorrow, Drac Shigan, Straight Forward - 24. Februar 2007, Düren - Komm
Death Before Disco, Longing For Tomorrow, Drac Shigan, Straight Forward – 24. Februar 2007 – Düren, Komm
>Am 24. Feburar 2007 gaben sich Death Before Disco aus Belgien die Ehre einen Gig im Dürener Komm zu spielen. Die Band um Frontmann Ioan Kaes hatte im letzten Jahr mit ihrem neuen Release 'Barricades' auf sich aufmerksam gemacht und hatte nun vor, die neuen Stücke dem Publikum live und direkt zu präsentieren. Zur Unterstützung hatten sie drei weitere starke Bands im Gepäck, zu denen unter anderem Longing For Tomorrow aus Aachen gehörten, die auch mit ihrem noch sehr frischen Lonplayer 'Beauty For The Blinded Eyes' aufwarten konnten. [Die ganze Story]
Headshot Festival 5 – 02. Februar 2007 – Kultopia, Hagen
Headshot Festival 5 – 02. Februar 2007 – Kultopia, Hagen
Am 02. Februar war es wieder soweit: Das fünfte Headshot Festival fand an diesem Abend im Hagener Kultopia statt. Jeder, der schon einmal eines dieser Festivals besucht hat, weiß, dass hier Musik der härteren Gangart geboten wird. So sollte es auch an diesem Abend sein und fünf Bands der unterschiedlichsten Musikrichtungen, nämlich The Destiny Program, Anticops, Maintain, Freefall und Ebonwings hatten sich angekündigt, um das Kultopia ... [Die ganze Story]
Txxx Record Release Show - 28. Januar 2007, Köln - Underground
Txxx Record Release Show – 28. Januar 2007 – Köln, Underground
Am 28. Januar gaben sich Txxx – The Band formerly known as Tape – die Ehre, ihre brandneue Platte '#2' im Kölner Underground in Form einer Record Release Show vorzustellen. Und obwohl '#2' schon die zweite Veröffentlichung der Band ist, handelt es sich bei ihr dennoch in gewisser Hinsicht um ein Debüt, neu ist nämlich Frontfrau Peti van der Velde. Und das ist auch schon der Grund, warum Txxx ihren alten Namen nicht mehr verwenden dürfen, jedenfalls im Moment nicht. [Die ganze Story]
You Get What You Deserve – 26. Januar 2007, Mönchengladbach – Projekt 42
You Get What You Deserve – 26. Januar 2007, Mönchengladbach – Projekt 42
Am 26. Januar 2007 schickten sich vier Bands an, dem Publikum im Mönchengladbacher Projekt 42 ordentlich eins auf die Mütze zu geben. Mit von der Partie waren The Ice aus Köln, Nasty aus Belgien, The Platoon aus Mönchengladbach und Crisis Never Ends aus Stuttgart. Die besten Voraussetzungen für einen Abend voller Zerstörungskraft waren also gegeben. Um 20 Uhr 30 öffneten sich die Türen des Ladens, damit die Show pünktlich um 21 Uhr beginnen konnte. [Die ganze Story]
Cameron, Circuit, The Harazz – 05. Dezember 2006, MTC Köln
Cameron, Circuit, The Harazz – 05. Dezember 2006, MTC Köln
Am 05. Dezember öffnete das Kölner MTC die Pforten zu seinem Kellergewölbe, um eine Show zu präsentieren, die unterschiedlicher nicht sein konnte. Drei Bands, drei verscheiden Stile und eine Menge Spaß. So sollte es zumindest sein. The Harazz aus Düren, welche mit Trash-Rock aufwarten sollten, Circuit aus Köln, die ihre eigene Definition von Rock darbieten wollten und Cameron, die ebenfalls Köln als ihre Heimat bezeichnen dürfen, wollten den Kölnern zeigen, was sie können. [Die ganze Story]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14