wastin!com wastin!com
CD REVIEWS LIVE REVIEWS INTERVIEWS
HÖRBÜCHER UND HÖRSPIELE
GALLERY TOURDATES Search IMPRESSUM
Wastin!com presents Alternate Eve
Pixies – 'Acoustic & Electric Live'
KoRn - KoRn III - 'Remember who you are'
Der Preis des Verbrechens' Volume 1
Skafield – 'Memories in Melodies''
Dick & Doof – 'In Oxford' Pinksnotred - 'Remedy' Donots – 'The Long Way Home' 'Inspector Barnaby - Volume 7'
Dick &  Doof – 'Dick & Doof sprechen Deutsch: Spuk um Mitternacht'
KISS – 'KISSOLOGY Vol. 3 1992-2000'
'THIS IS SPINAL TAP - 25th Anniversary Edition'
'Tyson – Der Mann. Der Mythos. Die Wahrheit.'
 84 Day Syndrome vs. Gluefactory - 'Antonio Villaraigosa Golden Expressway'
Rockwell – 'Hope & Anchor' Tony Ashton & Friends Live At Abbey Road - 'Endangered Species' Grace.Will.Fall- 'Second Album'
Jack Slaughter – Tochter des Lichts – 'Im Haus des Todes' (11)
Jack Slaughter – Tochter des Lichts - 'Werwolf im Schafspelz' (10)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus II' (8)
Mark Brandis – 'Vorstoss zum Uranus I' (7)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Die Wurzel des Bösen' (9)
Dorian Hunter Dämonen-Killer – 'Im Labyrinth des Todes' (9)
'Die drei ??? und der seltsame Wecker' - LIVE
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Das Heer der Finsternis' (8)
Jack Slaughter Tochter des Lichts – 'Dr. Jekyll & Mrs. Hyde' (7)
Geisterjäger John Sinclair – 'Ein schwarzer Tag in meinem Leben' (54)
Alternate Eve
Die RadioShow auf Antenne AC
zum Mag! Aber gerade gönnt sich 'Alternate Eve' eine verdiente Pause! Den nächsten Sendetermin erfahrt ihr demnächst an dieser Stelle!
Live Hörspiel: Dorian Hunter – Dämonen-Killer – Folge 9 'Im Labyrinth des Todes' – 23. Februar 2010 – Kulturbrauerei, Berlin
Live Hörspiel: Dorian Hunter – Dämonen-Killer – Folge 9 'Im Labyrinth des Todes' – 23. Februar 2010 – Kulturbrauerei, BerlinDer Dämonen-Killer in Berlin!

Am regnerischen und kalten Dienstag, 23. Februar 2010, lockten der Zaubermond Verlag und Folgenreich in die Alte Kantine nach Berlin Prenzlauer Berg mit einer ganz besonderen Veranstaltung: Dem Live-Hörspiel von Dorian Hunter – Dämonen-Killer Folge neun 'Im Labyrinth des Todes'. Pünktlich zum Erscheinungstermin im Februar (Folge 09) sollten viele der Originalsprecher an diesem Abend die Episode zum Leben erwecken.
Die Dorian Hunter-Buchreihe, von den Autoren Ernst Vlcek und Neal Davenport in den Siebzigerjahren konzipiert, umfasst mittlerweile mehr als 60 Bücher. Seit 2008 erscheinen im Zaubermond Verlag, einem der führenden Verlage für das phantastische Genre (u. a. 'Die Geisterseher'), vierteljährlich neue Titel. Die Serie wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.
Zu Folgenreich ist zu sagen, dass es sich dabei um das Jugend- und Erwachsenen-Hörspiellabel der Universal Music Group handelt. Neben Dorian Hunter haben dort die Hörspielserien STAR WARS, Jack Slaughter – Tochter Des Lichts, Mark Brandis, Don Harris – Psycho Cop, Gabriel Burns, Point Whitmark und Abseits der Wege ihr folgenreiches Zuhause gefunden.


Gegen 19 Uhr 30 waren die Türen für die Hörspielfreunde der Mystery-Serie Dorian Hunter geöffnet. Im kleinen Saal waren auf der Bühne schon alle notwendigen Utensilien wie Mikrophone, Monitor-Boxen, Stühle und Laptop aufgebaut. Bevor die Show losgehen sollte, hatten die Besucher die Gelegenheit sich in entspannter Atmosphäre bei gedimmtem Licht mit diversen alkoholischen oder nichtalkoholischen Getränken an der Bar einzudecken und sich schon einmal die besten Plätze vor der Bühne zu sichern.
Um 20 Uhr 15, pünktlich zur Prime Time, bestieg dann Marco Göllner, seines Zeichens Regisseur und Zuständiger für das Skript der Serie, die überschaubare Bühne, ergriff das Mikro und richtete das Wort ans gespannte Publikum. Auf eine sehr lässige und witzige Art und Weise begrüßte er die ca. 60 Personen im Saal und berichtete kurz von der bisherigen sehr anstrengenden und langatmigen „Tour“, die sie mit dem Live-Hörspiel schon hinter sich gehabt hätten. (Anm. d. Redaktion: es gab nur zwei Termine, wovon der zweite jener heute in Berlin war.) Dann forderte er vom Publikum für die berühmte „Sene Sehn“ in der kommenden Dorian Hunter-Folge eine Gruppenaufnahme und zwar von einer kreischenden Masse, die eine Hexe auf dem Scheiterhaufen brennen sehen will. Angespornt von Göllners Ansage, dass die Hamburger gestern dabei so richtig Live Hörspiel: Dorian Hunter – Dämonen-Killer – Folge 9 'Im Labyrinth des Todes' – 23. Februar 2010 – Kulturbrauerei, BerlinGas gegeben hätten, ließen sich die Berliner natürlich nicht lumpen und gaben ihrerseits auch alles als Marco sein Mikrophon ins Publikum hielt. Zwei Versuche wurden letztlich aufs Band gebannt, dann war der Maestro zufrieden gestellt. Und er begann die am heutigen Abend aktiven Sprecher vorzustellen. Leider konnte Konrad Halver alias Trevor Sullivan nicht dabei sein, weil er einen Unfall hatte. Allerdings gehe es ihm schon wieder besser, so Göllner. Und auch Tom Broke, welcher Michael Lundsdale seine Stimme leiht, konnte nicht da sein. Als Marco allerdings verkündete, dass niemand Geringeres als Simon Jäger als Ersatz geladen war, stieg die sowieso schon sehr gute Stimmung scheinbar gleich noch ein bisschen mehr an. Ansonsten betraten dann alle Sprecher nach der jeweiligen Ansage durch Marco Göllner energiegeladen die Bühne und nahmen darauf im hinteren Bereich auf den Stühlen Platz. Mit dabei waren: Stefan Krause (Olivaro), Santiago Ziesmer (Edward Belial), Frank Gustavus (Marvin Cohen), Tim Kreuer (Phillip Hayward, Page), Gordon Pidesack und Claudia Urbschat-Mingues (Coco Zamis) und natürlich Dorian Hunter himself: Thomas Schmuckert. Als dann alle Sprecher die Bühne betreten hatten, nahm Marco links an seinem Laptop Platz und startete die Show. Thomas Schmuckert und er begannen als erste Gesprächspartner mit dem Live-Hörspiel der neunten Folge 'Im Labyrinth des Todes'.

Zur Folge:

Coco Zamis ist tot! Diese vom Secret Service bestätigte Nachricht erhält Dorian Hunter aus Hongkong. Dorian bricht nach Asien auf, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Angeblich sei sie an Herzversagen gestorben. Natürlich glaubt er an eine Falle der Schwarzen Familie. Die erste Spur führt ihn zu dem Lehrer Michael Lundsdale – doch Lundsdale hat sich auf grausame Weise verändert. Er ist nicht mehr der Mann, der Coco noch vor wenigen Tagen nach Hongkong begleitet hat …“

Schon der Prolog mit Thomas und Marco machte Lust auf mehr und als die Story dann so richtig ins Rollen kam und Dorian von seiner Reise nach Hongkong berichtete, trat Simon Jäger zu ihm ans Mikro. Er übernahm an diesem Abend ja die Rolle von Michael Lundsdale. Es ist wunderbar anzusehen, wie der Berliner Synchronsprecher, -regisseur, und -autor, der unter anderem Josh Hartnett oder Matt Damon seine Stimme leiht, auf der Bühne agiert. Die Freude an seinem Job steht ihm ins Gesicht geschrieben und seine erstklassige Entertainerqualität war unübersehbar. Wann immer sich eine Gelegenheit ergab, witzelte er – natürlich ohne aus seiner Rolle zu fallen – herum. Bebilderte beispielsweise das Gesagte durch Gesten oder Gesichtsausdrücke. Eine wahre Pracht! Thomas Schmuckert, der nicht im minderen professionell agierte, hatte Schwierigkeiten nicht mit ins Komische abzuschweifen. Aber es entstand eine ganz besondere Atmosphäre durch die beiden auf der Bühne und die Zuschauer klebten ihnen an den Lippen während Lundsdale und Hunter sich auf die Suche nach Coco Zamis` Leichnahm machten.
Nach und nach stießen dann immer wieder einmal Sprecher von hinten hinzu und auch diese lieferten einen grandiosen Job ab. Alles klang wie auf Platte oder sogar noch besser. Und Marco sorgte an seinem Laptop dafür, dass die passenden Sounds und musikalischen Untermalungen an den richtigen Stellen ertönten und somit konnte er auch, falls eine Szene mal etwas ausartete, direkt darauf reagieren und beispielsweise eine Musik verlängern, somit passte alles perfekt.
Um 21 Uhr 05 gabs dann erstmal eine kleine Verschnaufpause für die Sprecher und die Gäste konnten sich neue Getränke besorgen oder einen Gang auf die Toilette wagen.

Live Hörspiel: Dorian Hunter – Dämonen-Killer – Folge 9 'Im Labyrinth des Todes' – 23. Februar 2010 – Kulturbrauerei, BerlinUm kurz vor halb zehn gings dann aber auch schon wieder los. Der zweite Teil ging genauso energetisch weiter wie der erste und endlich kam auch mal Claudia Urbschat-Mingues zum Einsatz. Simon Jäger sprang auch noch mal als ein Charakter ein und Stefan Krause, der hiermit sein Heimspiel gab, glänzte ebenso. Nach einer ganzen Menge Action fand die Episode 'Im Labyrinth des Todes' ihr verdientes Ende und mit sattem Applaus wurde das engagierte Dorian Hunter-Team belohnt.
Marco Göllner ergriff zum Ende noch einmal das Wort, bedankte sich für den großen Zuspruch und versprach, dass jeder, der dies verlangte, noch ein Autogramm bekommen würde. So fand dieses ereignisreiche Hörspielevent sein Ende.

Fazit: Ein rundum gelungener Abend für alle Dorian Hunter-Fans und jene, die es werden wollen. Die Sprecher und Soundmänner haben die Episode gekonnt zum Leben erweckt, ja ihr ein ganz eigenes Leben eingehaucht. Es war großartig die Meisterinnen und Meister am Mikrophon zaubern zu sehen und allen sei der kommende Termin für die nächste Episode, Nummer zehn 'Der Folterknecht' im Mai 2010 ans Herz gelegt! Alle Termine findet ihr hier:


Folge 10 – 'Der Folterknecht':

23. Mai 2010: 20 Uhr: Hamburg - Imperial-Theater
25. Mai 2010: 20 Uhr: Berlin - Alte Kantine, Kulturbrauerei


Mehr Info:
Dorian Hunter
Folgenreich
Zaubermond Verlag
Autor: Vera Bunk